1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

11.07.2019 - Tempo 30 auf der Agrabrücke Richtung Leipzig nach Unfallschaden

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr teilt mit, dass zur Verhinderung von Schäden am Bauwerk und zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit im Zuge der B 2 im Bereich der Agrabrücke, Fahrtrichtung Leipzig eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h erforderlich ist. Hintergrund sind Prüfungen am Bauwerk, die aufgrund eines Unfallschadens vor wenigen Tagen ausgelöst worden waren. Für eine statisch-konstruktive Teilinstandsetzung wurden die Planungen bereits ausgelöst. Die Umsetzung soll voraussichtlich bis Frühjahr 2020 erfolgen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr