1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

15.11.2012 - Verkehrsfreigaben an den Staatstraßen S 242 westlich Wechselburg und S 49 in Königsfeld

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr plant morgen auf der S 242 westlich Wechselburg und auf der S 49 in Königsfeld die durchgeführten Fahrbahnerneuerungen fertigzustellen. Damit stehen die Bereiche ab Freitag, 16. November 2012 im Laufe des Tages den Verkehrsteilnehmern wieder zur Verfügung.

Auf der S 242 war der Baubeginn am 10. September 2012. Die Maßnahme wurde unter Vollsperrung realisiert. Dabei erfolgten das Abfräsen und der Wiedereinbau der zwei obersten Asphaltschichten mit einer Gesamtstärke von rund 10 cm auf einer Länge von ca. 7,1 Kilometern. Zudem wurden die Gehwege in der Ortslage Mutzscheroda erneuert. Die Gesamtkosten betragen 1,1 Millionen Euro.

Der Baubeginn auf der S 49 war am 24. September 2012. Die Fahrbahnerneuerung erfolgte ebenfalls unter Vollsperrung der Staatsstraße. Dabei wurden auf einer Länge von rund 350 Metern alle drei Asphaltschichten in einer Stärke von rund 34 cm abgefräst und neu eingebaut. Die Gesamtkosten hierfür betragen 285.000 Euro.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr