1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

29.05.2020 - Freistaat fördert Ausbau von Radverkehrsanlagen entlang der Albertstraße in Dresden und Fahrbahnerneuerung

Die Stadt Dresden hat einen Fördermittelbescheid über rund 425.000 Euro für den Ausbau von Radverkehrsanlagen im Zuge der Albertstraße zwischen Carolaplatz und Albertplatz Süd und für die Erneuerung der Fahrbahndecke in diesem Abschnitt erhalten. Dies entspricht einem Fördersatz von 90 Prozent (Radweg) bzw. 80 Prozent (Straße) der zuwendungsfähigen Kosten. Die Mittel werden vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr für die Verbesserung der kommunalen Infrastruktur zur Verfügung gestellt.

Bei der geplanten Maßnahme handelt es sich um die Herstellung von Radverkehrsanlagen durch Markierung (Radfahrstreifen) und bauliche Anpassungen an den Anschlusspunkten. Einer der beiden landwärtigen Fahrstreifen soll aufgegeben und der Straßenraum neu aufgeteilt werden. An den beiden Anschlüssen (Carolaplatz und Albertplatz Süd) sollen die neuen Radstreifen an die vorhandenen Verkehrsanlagen angebunden werden, wobei bauliche Maßnahmen erforderlich werden (Versetzen von Borden, Ampelmasten, Schächten, Straßenzubehör etc.).

Da die erforderlichen Demarkierungsleistungen für die Bauarbeiten aufgrund des Zustandes der Fahrbahndecke größtenteils nicht mehr durchführbar sind, werden Leistungen für einen Deckentausch auf rund 400 Metern im genannten Bereich vorgesehen. Die Baugrenzen sollen dabei so gelegt werden, dass eine Verkehrsführung zwischen den beiden Anschlusspunkten möglich ist.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Weiterführende Informationen zum Bauvorhaben bitten wir beim Vorhabensträger direkt zu erfragen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr