1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

22.03.2019 - Erneuerung der S 251 in Oberwiera beginnt

Ab kommenden Montag, den 25. März bis voraussichtlich Freitag, den 5. April wird die S 251 in der Ortslage Oberwiera wegen einer Deckenbaumaßnahme auf rund 250 Metern vollgesperrt. Gleichzeitig werden Arbeiten am Gehweg entlang der Staatsstraße im Auftrag der Gemeinde und Telekomarbeiten neben der Fahrbahn ausgeführt.

 

Da die B 180 zwischen Oberwiera und Waldenburg ab Ende April 2019 erneuert wird, ist es erforderlich, die Umleitungsstrecke über die S 251 teilweise zu erneuern und damit auf den Umleitungsverkehr vorzubereiten.

 

Es ist eine Vollsperrung erforderlich. Eine weiträumige Umleitung wird in beiden Fahrtrichtungen über die B 180 und B 175 zwischen Weidensdorf und Oberwiera geführt. Im benannten Straßenabschnitt wird dabei auch die Hauptstraße (K 7377) in Fahrtrichtung Tettau im Einmündungsbereich zur Staatsstraße nicht befahrbar sein. Eine Umfahrung der Arbeitsstelle für Anliegerverkehr, Rettungsdienste und öffentlichen Nahverkehr wird über das Gelände der Agrargenossenschaft mit Baustellenampel organisiert. Zusätzlich gibt es eine Umfahrungsmöglichkeit aus und in Fahrtrichtung Tettau über die Feldstraße zwischen K 7377 und K 7378 mit Baustellenampel.

 

Die Baukosten für das Bauvorhaben betragen rund 45.000 Euro, die mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert werden.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr