1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

17.12.2019 - Am Donnerstag Verkehrsfreigabe der S 32-Ortsdurchfahrt Rossau

Die S 32-Ortsdurchfahrt Rossau wird voraussichtlich am Donnerstag, dem 19. Dezember, gegen 18 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Der am 12. März 2018 begonnene grundhafte Ausbau (s. Pressemitteilung zum Baubeginn) erfolgte in zwei Bauabschnitten, beginnend nach der Kreuzung S 32/S 201 bis einschließlich zur Kreuzung S 32/K 8213 auf einer Länge von 2,05 Kilometern.

Die Gemeinschaftsmaßnahme des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr, der Gemeinde Rossau und des Landkreises Mittelsachsen umfasste den grundhaften Ausbau der Fahrbahn auf eine einheitliche Fahrbahnbreite von 6,5 Metern sowie die Erneuerung der Entwässerungsanlagen, den Neubau eines 1,5 Meter breiten Gehweges und einer neuen Gehwegbeleuchtung. Außerdem wurden zahlreiche Umverlegungen von Ferngas-, Trinkwasser-, Energie- und Telekomleitungen erforderlich.

Die Gesamtbaukosten betragen für das LASuV, die Gemeinde Rossau, den Landkreis Mittelsachsen und die Versorgungsunternehmen ca. 3,5 Millionen Euro. Davon trägt der Freistaat Sachsen rund 2,25 Millionen Euro, sie werden mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr