1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

16.12.2019 - Ab Mittwoch freie Fahrt in Dittmannsdorf

Seite Ende August 2018 wurde die Ortsdurchfahrt von Dittmannsdorf im Bereich der Kreuzung S 195/S196 auf einer Gesamtlänge von rund 650 Metern komplett erneuert sowie ein einseitiger Gehweg mit neu errichtet. Am heutigen Montag, den 16. Dezember haben LASuV-Niederlassungsleiter Lars Roßmann (LASuV Niederlassung Zschopau) und Bürgermeister Bernd Hubricht (Reinsberg) die Strecke vor Ort besichtigt und symbolisch für den Verkehr freigegeben. Die tatsächliche Freigabe kann aus organisatorischen Gründen erst am Mittwoch gegen 10 Uhr erfolgen.

Das Bauwerk über den Dorfbach sowie die beiden Stützwände wurden ebenfalls durch neue Bauwerke ersetzt. Auch die Straßenbeleuchtung wurde erneuert und strahlt jetzt mit modernem LED-Licht. Der Abschnitt der S 196 hat eine Länge von rund 300 Metern. Die neue mittlere Fahrbahnbreite beträgt 6 Meter. Im Baubereich befanden sich ein Brückenbauwerk sowie eine Haltestelle des ÖPNV mit beidseitigen Wartebereichen. Der Abschnitt der S 195 hat eine Länge von rund 350 Metern. Die neue mittlere Fahrbahnbreite beträgt hier ebenfalls 6 Meter. Im Ausbaubereich sind straßenseitige Stützmauern auf rund 115 Metern, welche ebenfalls zu erneuern waren. Am Anfang des Ausbauabschnittes befindet sich eine Haltestelle des ÖPNV mit beidseitigen Wartebereichen.
 
Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 2,2 Millionen Euro. Der Freistaat Sachsen trägt davon rund 1,8 Millionen Euro, die mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert werden.

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und das gute Miteinander mit allen Anliegern während der Bauzeit.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr