1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

24.05.2019 - B 186 Erneuerung in Schkeuditz, Mühlstraße beginnt

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat die Bauleistungen für die Erneuerung der B 186 Mühlstraße in Schkeuditz vergeben. Die Baustrecke beträgt rund 500 Meter zwischen der Anbindung Mühlberg bis einschließlich des Knotens Hallesche Straße/ Markt. Es handelt sich um eine Erneuerung der Fahrbahn, Gehwege und Parkbuchten. Vor der Einmündung Anstaltsgasse und in Höhe des Museums werden Fahrbahnteiler zur sicheren Querung von Fußgängern und Radfahrern vorgesehen. Von Seiten der Stadt Schkeuditz wird gleichzeitig die Straßenbeleuchtung erneuert.

 

Ab voraussichtlich kommenden Montag, den 27. Mai beginnen die vorbereitenden Arbeiten. Das Bauvorhaben wird dann insgesamt unter Vollsperrung in 3 Bauabschnitten realisiert. Die Vollsperrung des 1. Bauabschnittes zwischen Hallesche Straße bis südliche Einfahrt Topfmarkt ist ab voraussichtlich dem 3. Juni geplant.

 

Die großräumige Umleitung erfolgt über die B 181, A 9 und B 6. Die Gegenrichtung wird analog geführt.

 

Der Bau der Gesamtmaßnahme wird voraussichtlich bis Ende 2019 andauern.

 

Die Gesamtkosten dieser Maßnahme belaufen sich auf rund 1,4 Millionen Euro. Hauptkostenträger ist der Bund. Die Stadt Schkeuditz trägt einen Anteil von rund 500.000 Euro. Die zuwendungsfähigen Kosten der Stadt Schkeuditz werden aus Mitteln des Freistaates Sachsen nach RL- KStB (Förderung von Straßen- und Brückenbauvorhaben kommunaler Baulastträger) mit 90 % gefördert.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und auf den Umleitungsstrecken.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr