1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

30.07.2019 - Ab Montag S 11-Fahrbahnerneuerung nördlich Eilenburg

Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Leipzig, erfolgen ab kommenden Montag, den 5. bis voraussichtlich 13. August Fahrbahnerneuerungsarbeiten auf einem Teilstück der Staatsstraße S 11 zwischen Eilenburg und Bad Düben. Die Fahrbahn wird auf einer Länge von 310 Metern, beginnend rund anderthalb Kilometer nördlich vom Ortsausgang Eilenburg-Ost in Richtung Bad Düben, instandgesetzt. Dabei sollen in einem Kurvenbereich (Silokurve) die vorhandenen Spurrinnenbildungen, Unebenheiten sowie Aufwölbungen in den Randbereichen der Fahrbahn durch die Erneuerung der Asphaltbinder- und Asphaltdeckschicht beseitigt werden. Vorhandene Grundstücks- bzw. Feldzufahrten werden an die Erneuerungsbereiche der Fahrbahn angeglichen. Nach Abschluss der Bauarbeiten erhält der Erneuerungsabschnitt die erforderliche Markierung.

 

Die Instandsetzung der Fahrbahn wird unter Vollsperrung ausgeführt. Die Umleitung wird in beiden Fahrtrichtungen über die Bundesstraßen B 87 und B 107 geführt.

 

Die Gesamtbaukosten für diese Maßnahme belaufen sich auf rund 60.000 Euro. Sie werden vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Erschwernisse und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung gebeten.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr