1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

04.06.2014 - Brückenabbruch an der Staatsstraße S 108 in Hoyerswerda

Inhalt der Baumaßnahme ist der Rückbau der Einfeldbrücke aus Stahlbeton über die Fernwärmetrasse an der Staatsstraße S 108 bei Hoyerswerda. Im Zuge des Brückenabbruches sind an den unterführten Fernwärmeleitungen Maßnahmen auf Grund der künftigen Erdverlegung im Bereich der Fahrbahnquerung durchzuführen. Im Bereich des Brückenwiderlagers verlaufende Mittelspannungsleitungen müssen zur Schaffung der Baufreiheit umverlegt werden. Der Rückbau des Bauwerkes und der Leitungsbau werden als gemeinsame Maßnahme durchgeführt

Nach erfolgter Ausschreibung wurde die Firma Wehnert GmbH aus Crostwitz mit der Durchführung der Bauarbeiten beauftragt. Die Baukosten in Höhe von circa 68.200 Euro werden vom Freistaat Sachsen getragen. Die Baumaßnahme beginnt am 16. Juni 2014 und wird voraussichtlich bis Ende Juli dieses Jahres andauern.

Der Rückbau erfolgt unter Vollsperrung im Zeitraum vom 16.06.2014 - 25.07.2014. Es werden zwei Umleitungsstrecken ausgewiesen. Für den LKW-Verkehr erfolgt eine großräumige Umleitung. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die K 9218 (Tiegling – Burg), die B 97 (Burg – Hoyerswerda) und die B 96 / B 97 (Hoyerswerda). Der PkW-Verkehr und der ÖPNV wird innerstädtisch über die Kühnichter Straße, die Grollmuß Straße, die Weinert Straße, die Külz Straße und die B 96 umgeleitet.

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr und die Baufirma bitten alle Anwohner und Geschäftsleute um Verständnis für die zeitlich begrenzten Verkehrsraumeinschränkungen und die durch das Baugeschehen einhergehenden Beeinträchtigungen und sichern den betroffenen Anliegern schnelle und unkomplizierte Lösungen zu.  

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr