1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

11.07.2019 - Ersatzneubau der S 207-Stützwand in Neuhausen beginnt

In der Zeit vom 15. bis Ende Oktober wir die Bestandswand BW 3 abgebrochen und durch einen Neubau aus Stahlbetonwinkelstützelementen (Fertigteile) auf einer Länge von 60 Metern ersetzt. Die neue Winkelstützwand wird aus Stahlbetonfertigteilen mit einer luftseitigen Natursteinverblendung in Anlehnung an den Bestand hergestellt. Als oberen Wandabschluss erhält die Stützwand eine Abdeckplatte aus Natursteinmaterial. Die dazugehörige Absturzsicherung erfolgt mittels Füllstabgeländer.

 

Die Baumaßnahme erfolgt unter halbseitiger Sperrung der S 207 im Baubereich mit wechselseitiger Verkehrsführung und den Einsatz einer Baustellenampel. Der örtliche Fußgängerverkehr wird bauzeitlich über den östlich angrenzenden Park geführt.

 

Die Kosten der Maßnahme betragen rund 790.000 Euro. Sie werden vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Umleitungen und Erschwernisse gebeten.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr