1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

17.09.2013 - Baumaßnahme B 169 - Fahrbahnerneuerung in Lichtensee

Am 17. September 2013 beginnen auf der Bundesstraße B 169 in der Ortslage Lichtensee die Straßenbauarbeiten für eine Fahrbahnerneuerung. Die Baustrecke umfasst die gesamte Ortslage, beginnend am Ortseingang aus Richtung Riesa und endend am Ortsausgang Richtung Tiefenau. Der Bereich der Einmündung der Staatsstraße S 89 nach Nieska wird ebenfalls erneuert. Im Zuge der Baumaßnahme werden die vorhandenen Asphaltschichten ausgebaut und neu eingebaut.

Die Bauausführung kann auf Grund der vorhandenen Straßenbreiten nur unter Vollsperrung der Fahrbahn erfolgen. Es wird in mehreren Abschnitten gebaut. Die Umleitung des überregionalen Verkehres erfolgt in beiden Richtungen ab Prösen auf der Bundesstraße B 101 Richtung Großenhain, von da über die Bundesstraße B 98 Richtung Zeithain und dort auf die Bundesstraße B 169. Eine örtliche Umleitung für den regionalen und Anliegerverkehr wird ausgewiesen. Der öffentliche Personennah- und Schülerverkehr wird abgesichert, entsprechende Ersatzhaltestellen werden eingerichtet.

Es ist vorgesehen, die Bauleistungen bis zum 28. Oktober 2013 fertig zu stellen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr