1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

11.10.2012 - Freistaat fördert Ausbau der K 7855 in Reuth am Knoten mit der S 311

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat einen Förderbescheid für den Aus- und Umbau der Kreisstraße 7855 -Bahnhofstraße an den Vogtlandkreis erlassen, der im Zusammenhang mit der Maßnahme „S 311 – Ausbau in Reuth“ des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr erforderlich wird. Der Freistaat fördert mit rund 210.000 Euro übernimmt damit 90 Prozent der förderfähigen Kosten der Stadt Reuth. Die Mittel werden vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Verbesserung der kommunalen Infrastruktur zur Verfügung gestellt.

Die Brücke (Bauwerk 8) muss komplett abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden, da diese - bedingt durch die Elektrifizierung der Bahnstrecke Leipzig-Hof - eine zu geringe Höhe aufweist. Durch den höheren Neubau des Brückenbauwerks über die Bahnanlagen muss die Kreuzung S 311 / K 7855 an die veränderten Bedingungen angepasst werden. Im Zuge dieser Baumaßnahme erfolgt die Ausstattung der Kreuzung mit Linksabbiegespuren.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr