1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

06.11.2019 - Ab Montag Erneuerung der B 180 in Callenberg

Ab kommenden Montag, den 11. bis voraussichtlich 26. November ist zur Verbesserung der Situation und zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit und des Winterdienstes die kurzfristige Sanierung im Rahmen der Erneuerung von Verkehrsflächen geplant. Es werden rund 340 Meter Fahrbahn neu asphaltiert. Die Fahrbahn wird  12 Zentimeter abgefräst und neu asphaltiert. Bankette und Nebenflächen werden angepasst.

 

Der Straßenzustand auf der B 180 in der Ortslage Callenberg aus Richtung A 4 kommend in Richtung Kreuzung mit der K 7354 ist stellenweise ist nicht zufriedenstellend. Randbereiche brechen ab, es sind Netzrisse vorhanden, teilweise bilden sich Schlaglöcher. Es sind starke Verformungen erkennbar.

 

Zur Absicherung der Bauarbeiten ist eine Vollsperrung erforderlich. Die Umleitung in beide Fahrtrichtungen erfolgt über die K 7334 Reichenbach und  S 248 zur B 175.  Die Autobahnbedarfsumleitung wird separat über die S 245 Lobsdorf, S 252 Niederlungwitz zur B 175 Glauchau geführt. An der Kreuzung S 248 / K 7334 wird während der Bauzeit eine Ampelanlage den Verkehr regeln.

 

Die Kosten in Höhe von rund 60.000 Euro werden durch die Bundesrepublik Deutschland getragen.

 

Wir bitten um Verständnis für die Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr