1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.11.2019 - S 222 zwischen Geyer und Elterlein wegen Staudamm gesperrt

Der Staudamm des Großen Schwarzen Teiches zwischen Geyer und Elterlein, über den auch die Staatsstraße 222 verläuft, weist Verformungen und Undichtigkeiten auf. Da dadurch die Verkehrssicherheit der S 222 gefährdet ist, musste diese gestern Nachmittag vorsorglich mit sofortiger Wirkung voll gesperrt werden.

 

Die Sperrung muss so lange aufrecht erhalten werden, bis entsprechende Vermessungsleistungen und Baugrunduntersuchungen durchgeführt sowie die erforderliche Standsicherheit nachgewiesen wurde. Die Beteiligten informieren zeitnah erneut die Öffentlichkeit, sobald es neue Erkenntnisse gibt.

 

Während der Vollsperrung der Staatsstraße wird der Verkehr zwischen Geyer und Elterlein in beiden Fahrtrichtungen über die S 260 und die S 258 umgeleitet. Für den Anliegerverkehr bleibt die S 222 aus Richtung Geyer bis zur Pension Waldschänke und aus Richtung Elterlein bis zum Wanderparkplatz kurz vor dem Teich befahrbar.

 

Wir bitten um Verständnis und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitungsstrecke.

 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr