1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

11.09.2013 - Freistaat fördert Umbau des Kreisverkehrs an der Karl-Tauchnitz-Straße in Leipzig

Die Stadt Leipzig hat heute einen Fördermittelbescheid über knapp 542.000 Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr erhalten. Die Förderung erhält Leipzig für den Umbau eines Kreisverkehrs an der Karl-Tauchnitz-Straße. Die Mittel werden vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr für die Verbesserung der kommunalen Infrastruktur bereitgestellt.

Der Kreisverkehr Karl-Tauchnitz-Straße ist Bestandteil des Leipziger Verkehrskonzeptes. Danach soll das vorhandene Straßenhauptnetz der Stadt Leipzig in ein leistungsfähiges Tangenten-Ringsystem umstrukturiert werden. Damit sollen die Verkehrsverhältnisse im erweiterten Stadtzentrum und in den angrenzenden Stadtgebieten verbessert werden. Mit der Baumaßnahme an der Karl-Tauchnitz-Straße ist die bauliche Umgestaltung der vorhandenen Platzfläche zum Kreisverkehrsplatz entsprechend der derzeit durch Markierungen geregelten Verkehrsführung geplant. Dabei werden die fünf Kreuzungszufahrten mit unterschiedlichen Baulängen an die neue Gestaltung angepasst. Die Nebenanlagen östlich der Karl-Tauchnitz-Straße werden bis zu den Grundstücksgrenzen der anliegenden Grundstücke erneuert. Auf der Westseite der Karl-Tauchnitz-Straße schließen sich die unter Denkmalschutz stehenden Parkanlagen des Johannapark und des Clara-Zetkin-Park an. Beidseitig der Anton-Bruckner-Allee bildet die nur noch unvollständig erhaltene äußere Baumreihe die geplante Baugrenze. Das vorhandene Rosenbeet im Zentrum des Knotenpunktes bleibt in seiner Lage historisch begründet unverändert bestehen. Es wird eine neue Kreisfahrbahn mit einem Außendurchmesser von 31 Meter angelegt.

Die Baumaßnahme soll voraussichtlich im April 2014 starten.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr