1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

01.03.2019 - Ausbau der S 133 in der Ortsdurchfahrt Oybin geht weiter

Am Montag, den 11. März beginnen die Arbeiten im 3. Teilabschnitt des Ausbaus der S 133 in der Ortsdurchfahrt Oybin. Die Arbeiten werden ab dem 11. März unter Vollsperrung. Die großräumige Umleitung für den Fern- und Schwerverkehr soll über die S 133 in Olberdorf – S 134 in Olbersdorf – Jonsdorf – K8651 in Jonsdorf – K8641 nach Hain – über Hain auf S 133 geführt. Eine innerörtliche Umfahrung der Baustelle ist über die Lückendorfer Straße und die Straße der Jugend möglich.

 

Die Baumaßnahme umfasst in diesem Teilabschnitt die Erneuerung der Asphaltschichten der Kammstraße ab der Einmündung Straße der Jugend bis zur Bürgerallee über 170 Meter. Dabei wird die Gradiente um etwa 20 Zentimeter angehoben. Zudem wird am linken Fahrbahnrand ein Gehweg mit einer Breite von 1,50 Meter angebaut. Am Ortsausgang werden zwei Bushaltestellen errichtet. Die Gemeinschaftsmaßnahme umfasst im weiteren die Erneuerung der Trinkwasser- und Gasleitung. Kostenbeteiligte sind für diesen Teilabschnitt 3 der Freistaat Sachsen mit 263.000 Euro, die Gemeindeverwaltung mit 221.000 Euro sowie die SOWAG Zittau mit 48.300 Euro.

 

Auch die Arbeiten im Teilabschnitt 1 für den grundhaften Ausbau der „Straße der Jugend“ im Straßenabschnitt von der Zufahrt zum Bahnhof bis zur Zufahrt zum Parkplatz werden jetzt wieder aufgenommen. Dafür wird ab dem 11. März eine halbseitige Sperrung und zugleich die großräumige Umleitung aktiviert. Ab dem 8. April wird voraussichtlich die Vollsperrung des Abschnitts erforderlich, dann erfolgt die Umleitung über Hauptstraße und Lückendorfer Straße.

 

Die Arbeiten sollen im Juni 2019 abgeschlossen werden. Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise auf den Umfahrungsstrecken.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr