1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

11.05.2020 - S 111, Fahrbahnerneuerung Kotitz-Wurschen

Am Montag, 18. Mai beginnen die Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung der S 111 zwischen Kotitz (Einmündung K 7230) und Wurschen (Einmündung S 110). Im Jahr 2019 wurde die Baumaßnahme auf der B 6 Hochkirch-Kubschütz durchgeführt, der Verkehr wurde dabei auf die S 111 umgeleitet, die dabei entstandenen Schäden im genannten Abschnitt sollen durch diese Baumaßnahme behoben werden. 

Es wird eine neue Asphaltdeckschicht und vereinzelt auch Asphaltbinderschicht eingebracht. Die Arbeiten können voraussichtlich bis zum 19. Juni abgeschlossen werden.

Das Vorhaben erfolgt unter Vollsperrung, die Umleitung führt aus Richtung Bautzen über die B 6, B 178, S 112 und die S 111 (Gegenrichtung analog).

Die Kosten belaufen sich auf rund 300.000 Euro und werden zum größten Teil aus dem Haushalt der Bundesrepublik Deutschland finanziert.
 
Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Erschwernisse und um besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung gebeten.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr