1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

15.04.2020 - Ab Montag Bauarbeiten auf der A 4 zwischen Bautzen-West und Salzenforst

Am Montag, 20. April, beginnen die Arbeiten zur Fahrbahnsanierung der A 4 auf der Richtungsfahrbahn Dresden zwischen den Anschlussstellen Bautzen-West und Salzenforst. Der Ausbau des Asphalts erfolgt auf einer Länge von etwa 3 Kilometern.

Die Asphaltbefestigung wird in einer Gesamtdicke von 24 Zentimetern erneuert. Die Fahrbahnmarkierung wird durch eine hochwertige Folienmarkierung ersetzt und die Bankette werden neu aufgebaut. Arbeiten an den Fahrzeugrückhaltesystemen (Schutzplanken, Betonleitwänden) sind nicht geplant.

Während der Bauausführung wird ein Fahrstreifen in Richtung Dresden auf die Gegenfahrbahn geleitet. Damit stehen fast die gesamte Bauzeit je Fahrtrichtung zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit wird auf 60 km/h bzw. 80 km/h abhängig von der Bautätigkeit reduziert.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis spätestens 3. Juli fertiggestellt.

Die Baukosten betragen rund 2,2 Millionen Euro und werden vom Bund getragen. 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise im Bereich der Arbeiten.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr