1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

14.04.2020 - Ab Montag Straßenbauarbeiten auf der S 258 zwischen Chemnitz und Niederdorf

Am Montag, 20. April, beginnt die Fahrbahnerneuerung der S 258 auf dem rund 9 Kilometer langen Abschnitt zwischen der Kreuzung mit der S 256 in Niederdorf und der Kreuzung mit der S 239 in Neukirchen/Erzgebirge.

Im Rahmen der Baumaßnahme wird die vorhandene Asphaltdeckschicht und in Teilabschnitten die Asphaltbinderschicht zurückgebaut und ersetzt. Bereichsweise werden Entwässerungsanlagen instandgesetzt und die Baustrecke erhält neue Bankette sowie eine neue Beschilderung und Markierung.

Die Arbeiten werden in Abschnitten unter Vollsperrung ausgeführt. Für alle Bauabschnitte wird eine weiträumige Umleitung von Niederdorf über Lugau - Oberlungwitz-Reichenbrand bis Neukirchen eingerichtet, Gegenrichtung analog.

Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis Mitte Juni abgeschlossen sein.

Die Baukosten betragen rund 1,4 Millionen Euro. Sie werden vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Einschränkungen, die Beachtung der Vollsperrung und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr