1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

18.05.2020 - Ab heute Fahrbahnerneuerung der S 242 in Wüstenbrand, 2. Bauabschnitt

Heute beginnen die Bauarbeiten an der S 242/Brückenstraße in Wüstenbrand im 2. Bauabschnitt. Dieser erstreckt sich von der Bahnhofstraße bis an die Straße der Einheit. Die Länge der Baustrecke beträgt rund 170 Meter.

Die Staatsstraße erhält einen vollständig neuen Aufbau der Asphaltschichten. Die Straßenentwässerung wird in wesentlichen Teilen erneuert. Um das anschließende vorhandene Entwässerungssystem nicht zu überlasten, wird ein Stauraumkanal einschließlich einer Drosseleinrichtung errichtet. Die Gehwege bleiben erhalten.

Die Maßnahme wird unter Vollsperrung durchgeführt. Der Verkehr aus und nach Oberlungwitz wird über die B 173 – S 245 (Mittelbach-Neefestraße-Grüna) umgeleitet. Der Anlieger- und Busverkehr kann über die Bahnhofstraße abfließen, dort befindet sich eine Ampelanlage.
Das Gewerbegebiet Wüstenbrand sowie die Gewerbebetriebe am Landgraben sind während dieser Zeit nur aus Richtung Oberlungwitz erreichbar.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 17. Juli fertiggestellt.

Die Baukosten betragen rund 350.000 Euro. Sie werden vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

Wir bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr