1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

20.01.2020 - Fertigstellung S 24-Erneuerung in Dahlen - Verkehrsfreigabe am Dienstag

Am 20. Mai 2019 starteten die Baumaßnahmen zur Erneuerung der S 24 in der Ortslage Dahlen, Markt bis Schlossstraße (siehe Pressemitteilung zum Baubeginn), nun stehen die Arbeiten kurz vor dem Abschluss. Es ist vorgesehen, die S 24 am Dienstag, 21. Januar im Verlauf des Nachmittags wieder für den Verkehr freizugeben.

Die Bauleistungen wurden in zwei nacheinander zu realisierenden Teilabschnitten ausgeführt. Hierbei erfolgte der Austausch der Asphaltschichten in den Fahrbahnflächen der S 24 sowie der Kreisstraße 8919 auf einer Gesamtlänge von ca. 500 Metern. Es wurden außerdem die Gehwege mit Bord- und Rinnenanlagen sowie die Straßenbeleuchtung erneuert. Zeitgleich erfolgten durch die Versorgungsunternehmen verschiedene Maßnahmen zur Erneuerungs- und Umverlegung an vorhandenen Versorgungsleitungen.

Die Gesamtkosten des Vorhabens belaufen sich auf rund 750.000 Euro, der Anteil der sächsischen Straßenbauverwaltung wird mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert werden. Auch der Landkreis Nordsachsen mit rund 75.000 Euro und die Stadt Dahlen mit 265.000 Euro sind kostenbeteiligt. Die förderfähigen Kostenanteile des Landkreises und der Stadt werden zudem nach der Richtlinie für die Förderung von Straßen- und Brückenbauvorhaben kommunaler Baulastträger (RL KStB) zu 90 Prozent vom Freistaat Sachsen gefördert. Die Stadt Dahlen erhält zusätzlich Förderung aus dem Bund-Länder-Programm zur Förderung der städtebaulichen Erneuerung.

Die Baulastträger möchten sich bei den Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für Ihr Verständnis für die mit der Baudurchführung eingetretenen Umleitungen und Erschwernisse bedanken.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr