1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

24.07.2014 - Baumaßnahme B 172 - Fahrbahnerneuerung in Heidenau, 2. und 3. BA

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Meißen hat die Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung der B 172 in Heidenau vergeben.

Bearbeitet werden folgende zwei Abschnitte:

- der 2. BA von der Stadtgrenze Dresden bis zur Nelkenstraße und

- der 3. BA von der Einmündung der Martin-Luther-Straße bis kurz nach der Einmündung der Dürerstraße.

Für die Arbeiten im 2. BA wird die B 172 halbseitig gesperrt. Es kann jederzeit in Richtung Dresden gefahren werden. In Richtung Heidenau wird eine Umleitungsstrecke über die A 17 bis zur Anschlussstelle Pirna ausgeschildert. Die Umleitung wird über die B 172 a in Pirna bzw. die S 178 a, S 178 und wieder auf die B 172 in Heidenau ausgeschildert.

Im 3. BA finden die Arbeiten zum Asphalteinbau unter Vollsperrung, alle übrigen unter halbseitiger Sperrung statt. Für die Vollsperrung gibt es eine Umleitung über die B 172a und die S 178.

Die Arbeiten werden in folgenden Zeiträumen ausgeführt:

3. BA:
Ab dem 28. Juli beginnen hier die vorbereitenden Arbeiten (Leistungen an den Entwässerungsanlagen etc.).
An den Wochenenden 1. und 2. August 2014 sowie 8. und 9. August 2014 erfolgt der Einbau der neuen Asphaltschichten.
Nachlaufend sind vom 11. bis 13. August 2014 Komplettierungsarbeiten vorgesehen.

2. BA:
Die halbseitige Sperrung der B 172 beginnt ab dem 11. August 2014 und dauert bis zum 30. August 2014 an.

Alle Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und Einhaltung der notwendigen Verkehrsbeschränkungen gebeten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr