1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.05.2014 - Lockerungssprengungen am 2. Bauabschnitt der Staatsstraße S 38 in Wermsdorf

Am Donnerstag, den 8. Mai 2014 werden im Zuge des zweiten Bauabschnitts der Staatsstraße S 38 voraussichtlich gegen 18.00 Uhr die ersten Lockerungssprengungen an der Ortsumgehung Wermsdorf durchgeführt.

Wie bereits berichtet wurden im Zuge der Erdarbeiten für die Herstellung des Straßeneinschnittes der Staatsstraße S 38 im Bereich zwischen Reckwitzer Straße und Küchenweg im Untergrund Felsformationen angetroffen, die sich nur mittels Lockerungssprengungen lösen und abbauen lassen.

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hatte in einer Anwohnerversammlung am 16. April 2014 die Bürger bereits über die Vorarbeiten, Ausführung und das Sicherheitskonzept bei derartigen Lockerungssprengungen informiert.

Im Zusammenhang mit den Sprengarbeiten wird ein Sicherheitsbereich um den Sprengbereich festgelegt. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr appelliert an alle Bürger, diesen Sicherheitsbereich nicht zu betreten. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr