1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

09.10.2019 - A 4, Einschränkungen zwischen Autobahndreieck Dresden-West und Anschlussstelle Dresden-Altstadt in Fahrtrichtung Dresden

Aufgrund von Fahrbahnschäden erfolgen ab dem 14. Oktober auf der A 4 zwischen dem Autobahndreieck Dresden-West und der Anschlussstelle Dresden-Altstadt in Fahrtrichtung Dresden Instandsetzungsarbeiten an der Betonfahrbahn.

Für die Durchführung der Arbeiten werden der Standstreifen und der halbe Laststreifen gesperrt sowie die drei Fahrstreifen nach links verschwenkt.

Die Maßnahme endet voraussichtlich am 30. Oktober.

Wir bitten um Verständnis für die Einschränkungen und um besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr