1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

17.10.2012 - B 98 - Ausbau Knoten K 8516 bei Lampertswalde

Anfang Oktober 2012 begannen die Straßenbauarbeiten zum Ausbau des Knotenpunktes der Bundesstraße B 98 mit der Kreisstraße K 8516 bei Lampertswalde, es handelt sich hierbei  um die „Mühlbacher Kreuzung“. Seit Mitte diesen Jahres wurden bereits umfangreiche Vorbereitungsarbeiten durch beteiligte Medienträger/Versorgungsunternehmen erbracht. Neben dem Neubau eines Kreisverkehrsplatzes erfolgt in einem 1. Bauabschnitt der Ausbau der Kreisstraße K 8516 in Richtung Mühlbach auf einer Länge von ca. 160 Metern.

Ab Montag, dem 22. Oktober 2012, ab ca. 8:00 Uhr wird die Kreisstraße in diesem Bereich voll gesperrt. Der Verkehr zur Bundesstraße B 98 von Mühlbach kommend, wird über die Staatsstraße S 91 (Folbern) und die Kreisstraße K 8531 (Thiendorf) in beide Fahrtrichtungen umgeleitet und entsprechend ausgeschildert. Die Bauarbeiten für diesen 1. Bauabschnitt werden voraussichtlich Ende November 2012 abgeschlossen. Ab diesem Zeitpunkt wird bis zum Frühjahr 2013 eine temporäre Anbindung an die Bundesstraße B 98 bzw. an die zu errichtende Baustellenumfahrung geschaffen.
Über weitere Verkehrsraumeinschränkungen für die folgenden Bauabschnitte 2 und 3 im Jahr 2013 wird rechtzeitig informiert.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Pfeiffer, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr