1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

07.09.2012 - Im Glauchauer Ortsteil Höckendorf wird eine Stützwand an der S288 gebaut

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat die Firma Grötz Bauunternehmung GmbH (NL Sachsen) aus Niederdorf damit beauftragt, im Glauchauer Ortsteil Höckendorf eine 32 Meter lange Stützmauer zu errichten. Der Bau der Stützmauer mit einer Höhe von bis zu 2,40 Meter beim Haus Nr. 134 der Meeraner Straße ist kurzfristig erforderlich, weil die Böschung zum Gesauer Bach abgerutscht war. Die Baukosten belaufen sich auf rund 150.000 Euro. Das Vorhaben wird vom Freistaat Sachsen finanziert.

Die Bauarbeiten beginnen am 10. September und werden noch in diesem Jahr beendet. Wegen der erforderlichen Baugrube ist eine Vollsperrung der Staatsstraße während der Bauzeit unumgänglich. Die Umleitung wird über die B175 und die B93 ausgeschildert.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr