1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

18.09.2013 - Instandsetzung der Brücke über das "Alte Fließ" in Kleinsaubernitz

Im Rahmen einer für 2013 vorgesehenen Sofortinstandsetzungsmaßnahme des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Bautzen wird die Brücke über das „alte Fließ“ im Zuge der Staatsstraße S 109 in der Ortsdurchfahrt Kleinsaubernitz instandgesetzt. Die S 109 durchzieht die Ortslage Kleinsaubernitz im Landkreis Bautzen unter der Straßenbezeichnung „Bautzener Straße“. Es erfolgen Rück- und Neubau der Brückenkappen sowie die luftseitige Überbau- und Widerlagerinstandsetzung. Im Zuge der Erneuerung der Kappen und der Fahrbahnverbreiterung wird unmittelbar neben dem Granitbord jeweils eine 30 Zentimeter breite Entwässerungsrinne aus Granitpflaster  hergestellt.

Nach erfolgter Ausschreibung wurde die Firma Herm. Neitsch Nachf. GmbH Tief- und Hochbau mit der Durchführung der Bauarbeiten beauftragt. Die Baukosten betragen circa 143.000 Euro, die vom Freistaat Sachsen getragen werden. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich am 29. November 2013 beendet sein.

Während der Bauzeit ist eine halbseitige Verkehrsführung der S 109 im Baubereich vorgesehen. Es wird eine transportable Lichtsignalanlage eingesetzt, mit deren Hilfe der Verkehr auf der S 109 wechselseitig durch die baustellenbedingte Straßeneinengung im Brückenbereich geführt wird. Die Geschwindigkeit für den Verkehr wird in der Engstelle entsprechend der Verkehrsrechtlichen Anordnung begrenzt.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr