1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

21.02.2019 - Felssicherung an der S 224 bei Pockau erfordert Vollsperrung ab Mittwoch

Ab kommenden Mittwoch, den 27. Februar bis voraussichtlich Ende März 2019 werden an der S 224 bei Pockau im Bereich der Talkanzel Felssicherungsarbeiten ausgeführt. Die direkt an die Straße angrenzende Felsformation wird hierbei mittels eines Netzes gesichert. Weiterhin wird der parallel zur Straße anschließende Hangbereich unterhalb der Talkanzel auf rund 40 Metern Länge mit einem Schutzzaun versehen.

 

Während der Arbeiten wird die S 224 im Abschnitt Pockau bis Niederlauterstein voll gesperrt. Der Verkehr wird über die S 224 Olbernhau und die B 171 Marienberg umgeleitet.

 

Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen rund 250.000 Euro, die mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert werden.

 

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Erschwernisse und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung gebeten.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr