1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

01.07.2013 - Freistaat fördert ersten Bauabschnitt des Ausbaus der Kreisstraße K 8432

Der Landkreis Görlitz hat heute einen Fördermittelbescheid über 147.120 Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr erhalten. Die Förderung erhält der Landkreis für den Ausbau der Kreisstraße K 8432 zwischen Horka und Biehain. Die Mittel werden vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr für die Verbesserung der kommunalen Infrastruktur bereitgestellt.

Der erste Bauabschnitt erstreckt sich auf einer Länge von circa 470 Meter von der Anbindung an die Staatsstraße S 121 (Rothenburger Straße) in der Gemeinde Horka bis zum Bahnübergang der Bahnstrecke Görlitz-Hoyerswerda / Berlin. Im gegenwärtigen Zustand ist dieses Straßenstück mit einer Betondecke aus den späten siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts versehen. Die Straße weist häufige Quer- und Längsrisse, Plattenversatz, Schlaglöcher und Kantenschäden auf. Daraus resultieren teils erhebliche Lärmemissionen. Darüber hinaus ist die vorhandene Regenentwässerung nur noch eingeschränkt funktionsfähig, was bei stärkeren Regenereignissen zu einer weiter fortschreitenden Schädigung des Fahrbahnoberbaus führt.

Der Ausbau und die Instandsetzung sollen in Asphaltbauweise mit einer Fahrbahnbreite von 5,50 Meter durchgeführt werden. Im innerörtlichen Bereich soll die Erneuerung im grundhaften Ausbau erfolgen, für die restliche Strecke ist die Instandsetzung im Hocheinbau vorgesehen. Der im Ortsbereich vorhandene zu schmale Gehweg wird gleichzeitig mit Betonpflaster auf 2,25 Meter verbreitert. Die in der Straße bzw. im Gehwegbereich befindlichen Entwässerungsanlagen werden abgebrochen und durch einen neuen Regenwasserkanal ersetzt.

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich im Herbst 2013 beginnen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr