1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

22.09.2014 - Bund und Freistaat fördern Schadensbeseitigung nach Hochwasser 2013 in Cavertitz

Die Gemeinde Cavertitz hat einen Förderbescheid in Höhe von rund 138.000 Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr erhalten. Das entspricht einem Höchstfördersatz von 100 Prozent der förderfähigen Kosten entsprechend der Richtlinie zur Beseitigung der Hochwasserschäden 2013. Die Mittel werden aus dem Aufbauhilfefonds der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Sachsen für die Instandsetzung der Schulstraße in Schirmenitz zur Verfügung gestellt.

Durch das Hochwasser im Juni 2013 wurde die Schulstraße im Ortsteil Schirmenitz, Gemeinde Cavertitz teilweise überflutet. Der nicht überflutete Teil der Schulstraße wurde als Sandlagerplatz und zur Befüllung der Sandsäcke genutzt. Durch den Einsatz von Räumfahrzeugen, THW-Fahrzeugen sowie Baggern und Ladern wurde die Ortsstraße zusätzlich in Mitleidenschaft gezogen. Aufgrund des Hochwassers sowie durch den Einsatz der schweren Technik kam es zu Tragfähigkeitsverlusten in Form von Rissen und Verwerfungen in der bituminösen Decke. Entlang der Tauschke wurden außerdem die Seitenbereiche ausgespült, die Standsicherheit des Fahrbahnrandes ist nicht mehr gewährleistet. Die Wiederherstellung der 210 Meter langen Ortsstraße erfolgt durch die Grundinstandsetzung der Straße mit Verstärkung der Tragschicht, die Erneuerung der Straßenabläufe einschließlich Anbindung an die neue Kanalisation sowie die Sicherung der Böschung des Tauschkegrabens durch tiefgehende Winkelstützen auf einer Länge von 45 Metern. Die Baumaßnahme ist für den Zeitraum von August bis Dezember 2014 geplant. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr