1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

17.09.2014 - Fahrbahnerneuerung der Bundesstraße B 107 nördlich Grimma

Am kommenden Montag, 22. September 2014 startet die Fahrbahnerneuerung im Zuge der Bundesstraße B 107 zwischen der Autobahn A 14 und dem Ortseingang Trebsen. Die Straßenbauarbeiten beseitigen auf einer Länge von 3,115 Kilometer die vorhandenen Verschleißerscheinungen wie Schlaglöcher, Risse und Verformungen. Die gesamte Fahrbahn wird sechs bis zehn Zentimeter abgefräst und danach mit Asphaltbinder-und deckschicht neu aufgebaut. Anschließend werden die Bankette der neuen Fahrbahnhöhe angepasst. Im Waldbereich wird die vorhandene Böschung bis zu einer Tiefe von einem Meter aus- und danach standfest neu aufgebaut. Im gleichen Abschnitt werden die vorhandenen Schutzplanken durch neue Schutzplanken ersetzt.

Bauausführende Firma ist die Bickhardt Bau Thüringen GmbH, Niederlassung Meerane. Die Gesamtkosten von voraussichtlich circa 680.000 Euro werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

Die Arbeiten müssen aufgrund der geringen Fahrbahnbreiten unter Vollsperrung mit Umleitung des Verkehrs beider Fahrtrichtungen durchgeführt werden. Die Umleitung in Fahrtrichtung Grimma führt über die B 107 Trebsen, S 47 Seelingstädt und K 8365 Grimma Die Umleitung in Fahrtrichtung Wurzen führt über die B 107 Grimma, S 11 Nerchau und S 47 Trebsen. Die Zu- und Abfahrt der A 14-Anschlussstelle Grimma in Fahrtrichtung Leipzig wird über die Straße „Am Hengstberg“ gewährleistet.

Wir bitten um alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die während der Bauzeit unumgänglichen Einschränkungen und Beeinträchtigungen. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr