1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

08.03.2013 - Start des Ausbaus der Staatsstraße S 177 nördlich Pirna

Am 18.03.2013 beginnen die Bauarbeiten zur Errichtung des Bauwerkes 1 der o. g. Baumaßnahme. Bas Brückenbauwerk 1 ist für die kreuzungsfreie Überführung der Radeberger Straße zwischen den Ortsteilen der Stadt Pirna Hinterjessen und Graupa über die Staatsstraße S 177 erforderlich. Fertigstellungstermin für dieses Bauwerk ist der 28.02.2014. Die Bauarbeiten finden weitestgehend ohne Beeinträchtigungen des öffentlichen Straßenverkehrs statt. Lediglich an zwei Wochenenden, voraussichtlich am 06./07. Juli 2013 und am 10./11. August 2013 wird die S 177 zum Ein- bzw. Ausbau des Traggerüstes im Baubereich voll gesperrt werden müssen. An diesen beiden Wochenenden wird der Verkehr weiträumig umgeleitet. Die Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert und soll wie folgt verlaufen: Pirna S 177 (Abzweig nach Jessen) - Äußere Pillnitzer Straße S 167 - Bastei Straße S 167 - Lohmener Straße S 164 - Lohmen S 164 - Dobra S 164 - Dürröhrsdorf-Dittersbach S 161 - Eschdorf S 177 - und umgekehrt.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr