1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

23.07.2014 - Ab 4. August Erneuerung der Deckschichten der B 115 in Bad Muskau

Ab Montag, den 4. August 2014 werden die Deckschichten der Bundesstraße B 115 in Bad Muskau erneuert. Die B 115 ist eine Hauptverbindung der Stadt in südlicher und westlicher Richtung. Unter der Fahrbahn befindet sich noch die alte Pflasterdecke, die permanent Schäden an den Asphaltschichten verursacht. Die vor einigen Jahren an der Deckschicht durchgeführte Erhaltungsmaßnahme hat nur kurzzeitige Verbesserung gebracht. Deshalb wird die Fahrbahn jetzt grundhaft erneuert und die alte Pflasterdecke ausgebaut. Die Baumaßnahme beschränkt sich auf die Fahrbahn, d. h. der Bord und die Fußwege werden im Zuge der Baumaßnahme nicht berührt.

Die Arbeiten auf der rund 630 Meter langen Strecke sollen bis Anfang Oktober 2014 fertiggestellt werden. Die Baukosten in Höhe von voraussichtlich circa 495.000 Euro werden aus der Zuweisung für Erhaltungsmaßnahmen von Bundesstraßen im Landkreis Görlitz finanziert.

Die Durchführung der Bauleistung erfolgt unter Vollsperrung, weil die erforderliche Breite für die halbseitige Sperrung nicht zur Verfügung steht. Die Umleitung erfolgt über die B 115, S 123, B 115 und die K 8478 in Richtung Bad Muskau. Die Spitzkehre der B 115 am Knotenpunkt mit der S 127 bleibt während der Baumaßnahme halbseitig befahrbar, ein Großteil dieser Kreuzung wird einschließlich der Entwässerungseinrichtungen mit instandgesetzt.

Wir bitten alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die bauzeitlichen Erschwernisse. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr