1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

02.11.2018 - S 38-Fahrbahnerneuerung in Threna beginnt

Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr beginnen am Montag, den 5. November Fahrbahnerneuerungsarbeiten auf der Staatsstraße S 38 in Threna.

 

Die Fahrbahn wird in Fahrspurbreite auf rund 1 Kilometer Baulänge teilweise instandgesetzt. Dabei sollen die vorhandenen Spurrinnenbildungen, Unebenheiten sowie Aufwölbungen in den Randbereichen der Fahrbahn durch die Erneuerung der Asphaltbinder- und Asphaltdeckschicht beseitigt werden. Vorhandene Grundstückszufahrten und Nebenstraßen werden an die Erneuerungsbereiche der Fahrbahn angeglichen. Nach Abschluss der Bauarbeiten erhalten die Erneuerungsabschnitte die erforderliche Markierung.

 

Die Straßenbauarbeiten werden unter Vollsperrung ausgeführt. Die Umleitungsführung der S 38 erfolgt aus Richtung Leipzig über die S 43 nach Naunhof und weiter über Lindhardt zur S 38/Köhra nach Grimma. Die Umleitung der Gegenrichtung erfolgt analog.

 

Das Bauende der Erneuerungsmaßnahme ist für den 14. November 2018 geplant. Die Gesamtbaukosten für diese Maßnahme belaufen sich auf rund 100.000 Euro. Sie werden durch den Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Erschwernisse und besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungsstrecken gebeten.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr