1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

08.06.2018 - S 179-Fahrbahnerneuerung Boxdorf - Reichenberg beginnt

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat die Bauleistungen für eine Fahrbahnerneuerung auf der S 179 im Abschnitt vom Kreisverkehr bei Boxdorf bis zur Kreuzung mit der S 81 vergeben. Auf einer Länge von 1,26 Kilometern wird der vorhandene Asphaltoberbau durch einen neuen ersetzt. Weiterhin werden zwei Durchlässe erneuert.

 

Im Zeitraum vom 11. Juni 2018 bis 25. Juni 2018 erfolgt die Erneuerung der Durchlässe mit jeweils halbseitiger Sperrung mit Baustellenampel.

 

Nachfolgend wird vom 26. Juni 2018 bis zum 31. August 2018 eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Der Verkehr aus Richtung Moritzburg/S 81 wird an der Baustelle vorbeigeführt. Der Verkehr aus dem Stadtzentrum Dresden wird über die B 170 (Radeburger Straße) zur S 81 umgeleitet. Vom Bereich Meißner Straße/Radebeul führt die Umleitung über die S 82 – K 8018 Moritzburger Straße) - Friedewald zur S 81. Die Anlieger von Boxdorf/Reichenberg gelangen über Hauptstraße, Mühlweg, Radeburger Straße zur S 81.

 

Die Baukosten betragen 700.000 Euro, sie werden durch den Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungsstrecken.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr