1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

23.08.2013 - Ersatzneubau einer Stützwand an der B 283 in Klingenthal

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat das Bauunter¬nehmen UTR GmbH aus Schönbrunn damit beauftragt, die marode Stützwand am Mohrenkopf (B 283 - Auerbacher Straße) in Klingenthal durch einen Neubau zu ersetzen. Das Bauvorhaben umfasst den vollständigen Abriss der alten Mauer aus dem Jahr 1930 und den Neuaufbau einer bis zu 6,50 Meter hohen und 56 Meter langen Stahlbetonwand an gleicher Stelle.

Die Bundesstraße B 283 bleibt während der Bauarbeiten halbseitig mit Ampelregelung befahrbar. Der Parkplatz muss allerdings für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden. Die Bauarbeiten, die voraussichtlich Anfang September 2013 beginnen, werden während des kommenden Winters unterbrochen und voraussichtlich bis Juli 2014 abgeschlossen.

Die Kosten von circa 700.000 Euro werden größtenteils vom Bund getragen. Die Stadt Klingenthal beteiligt sich mit den Kosten für die Anpassung der Straßenbeleuchtungsanlage.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr