1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

27.03.2013 - Freistaat fördert weitere Hochwasserschadensbeseitigung in Bertsdorf-Hörnitz

Die Gemeinde Bertsdorf-Hörnitz hat heute einen Förderbescheid über 49.868 Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr erhalten. Das entspricht dem Höchstfördersatz von 90 Prozent. Die Mittel stehen für die Instandsetzung des Weges „Am Seidelsberg“ und anliegende Grundstückszufahrten zur Verfügung. Für die Beseitigung der Schäden des Augusthochwassers 2010 hatte der Freistaat Sachsen ein Sonderprogramm aufgelegt. Aus diesem Sonderprogramm zur Wiederherstellung der kommunalen Infrastruktur in Gebieten, die durch das Hochwasser geschädigt worden sind, fördert das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr auch diese Maßnahme in Bertsdorf-Hörnitz.

Der Weg „Am Seidelsberg“ in der Ortslage Bertsdorf und die Zufahrten zu anliegenden Grundstücken der Hauptstraße Nrn. 74 und 75 waren durch das Hochwasser im August 2010 stark beschädigt worden. Der Weg soll nun in einer Breite von drei Meter und auf einer Länge von 35 Meter in bituminöser Bauweise erneuert werden. Zusätzlich erfolgt eine Entwässerung des Weges und der angrenzenden Flächen durch einen Regenwasserkanal. Die durch das Hochwasser teilweise zerstörten Pflasterflächen der im Gemeindeeigentum befindlichen Grundstückszufahrten an der Hauptstraße werden auf einer Fläche von 45 Quadratmeter wiederhergestellt.

Durch die Erneuerung des Weges soll die Sicherheit für die Begehung und Befahrung deutlich erhöht werden. Zudem soll zukünftig die Oberflächenentwässerung eine Wiederholung der Schäden verhindern.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr