1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.10.2012 - Ausbau der Staatsstraße 44 in Skoplau beginnt

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat den Ausbau der S 44 nördlich, in und südlich Skoplau im Rahmen eines öffentlichen Vergabeverfahrens an den Bieter Reif Baugesellschaft mbH & Co. KG, Schkeuditz vergeben. Dieser Auftragnehmer wird ab 08. Oktober 2012 beginnen, die Hauptbauleistungen in mehreren Teilbauabschnitten auszuführen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis November 2013 laufen.

Der Ausbau der S 44 ist eine Gemeinschaftsmaßnahme zwischen dem Freistaat Sachsen, dem Landkreis Leipzig und der Stadt Colditz und erstreckt sich im Süden von Skoplau vom Knotenpunkt mit der K 8394 nach Bockwitz bis zum Knotenpunkt mit der K 8340 nach Collmen nördlich Skoplau.

Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf ca. 3,65 Millionen Euro. Die Europäische Union fördert den Anteil des Freistaates mit 75 % aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Der Freistaat Sachsen fördert zusätzlich zum Eigenanteil die kommunalen Anteile der Stadt Colditz und des Landkreises Leipzig mit insgesamt rund 210.000 Euro.

Es ist vorgesehen, die Fahrbahn richtliniengerecht grundhaft auf einer Länge von 1,8 Kilometern auszubauen. Außerdem sind die Herstellung von Gehwegen in der Ortslage Skoplau sowie die Erneuerung der Zufahrten geplant. Ebenso sollen die Anlagen der Straßenentwässerung komplett erneuert werden.

Die Umleitungsführungen für die Vollsperrung der einzelnen Bauabschnitte erfolgen regional über vorhandene Staats- und Kreisstraßen.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Umleitungen und Erschwernisse.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr