1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

26.05.2014 - Erneuerung der Deckschichten an der S 129 zwischen Ostritz und Bernstadt beginnt Montag

 Im Rahmen der Winterschadensbeseitigung wird das Landesamt für Straßenbau und Verkehr auf mehreren Abschnitten der Staatsstraße 129 auf der Strecke Ostritz – Kiesdorf – Bernstadt die Deckschichten der Fahrbahn erneuern. Die Arbeiten werden voraussichtlich am kommenden Montag, den 2. Juni beginnen und sollen bis zum Beginn der Sommerferien spätestens zum 18. Juli beendet werden.

Die Staatsstraße weist hier erhebliche Mängel an den Fahrbahnrändern auf, die teilweise abgebrochen sind. Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, wurden die schadhaften Stellen zwischenzeitlich mit Leitplanken gesichert.

Die Bauarbeiten werden in zwei Bauabschnitte unterteilt (Ostritz bis K8617 und K8617 bis Bernstadt) und nacheinander jeweils unter Vollsperrung durchgeführt. Es erfolgt eine großräumige Umleitung, die für beide Abschnitte gleichlautend sein wird und ab Baubeginn ausgeschildert ist.

Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf rund 500.000 Euro und werden vom Freistaat Sachsen getragen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr