1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

15.07.2013 - Baubeginn zur Erneuerung der Staatsstraße S 201 in Mittweida

Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr, NL Zschopau, wird die Staatsstraße S 201 in der Ortslage Mittweida, der sogenannte Pflasterberg erneuert. Der Baubeginn erfolgt am 22. Juli 2013. Die Länge der Ausbaustrecke beträgt 350 Meter. Die Maßnahme beginnt östlich der Brücke über die Zschopau, wobei der Knotenpunkt mit der Kreisstraße K 8230 befahrbar bleibt. Im Zuge der Maßnahme werden die Fahrbahn einschließlich Entwässerung, der Gehweg und auch eine Stützwand erneuert. Die Maßnahme wird in einem Bauabschnitt realisiert. Sie soll bis zum 01. November 2013 abgeschlossen werden. Für die Bauarbeiten ist es notwendig, die Straße voll zu sperren. Die Umleitung erfolgt über Oberlichtenau  (Staatsstraße S 200) und die Bundesstraße B 169. Die Baukosten für die Gesamtmaßnahme betragen 685.000 Euro. Davon trägt die Stadt Mittweida für die Erneuerung der Gehwege rund 50.000 Euro.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr