1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

02.05.2019 - B 180-Fahrbahnerneuerung westlich Waldenburg beginnt

Am kommenden Montag, den 6. Mai beginnen die Straßenbauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung im Landkreis Zwickau westlich von Waldenburg. Die Fahrbahnerneuerung wird in zwei Abschnitten durchgeführt, um die bauzeitliche Verkehrsführung für Anlieger zu erleichtern.

 

Der rund 300 Meter lange Teilabschnitt 2 beginnt kurz vor dem Ortseingang Niederwiera und endet nach der Kreuzung B 180 / K 7377 (Am Wieratal). In diesem Teil ist der Ausbau der vorhandenen Asphaltbefestigung mit 20 Zentimeter Stärke und der neue Fahrbahnaufbau mit Deck-, Binder- und Tragschicht vorgesehen. Die Arbeiten beginnen hier am 6. Mai und sollen bis 23. Mai abgeschlossen werden.

 

Der 1,8 Kilometer lange Teilabschnitt 1 beginnt etwa 25 Meter nach der Kreuzung der B 180 mit der K 7373 (Altenburger Straße) und endet 200 Meter nach dem Ortseingang Wickersdorf. Hier wird die Deckschicht abgefräst und eine neue Deckschicht und Binderschicht eingebaut. Die Arbeiten beginnen hier am 24. Mai und sollen bis 14. Juni abgeschlossen werden.

 

Zur Absicherung der Arbeiten ist die Vollsperrung der B 180 für den Durchgangsverkehr in der jeweiligen Bauzeit der Teilstrecken erforderlich. Die großräumige Umleitung verläuft für beide Bauabschnitte in beide Richtungen über die S 251 – B 175 – B 180.

 

Die Baukosten betragen 540.000 Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland  getragen.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungsstrecken.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr