1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

07.08.2013 - Freistaat fördert Ausbau der Bautzner Straße in Dresden

Die Stadt Dresden hat heute einen Fördermittelbescheid in Höhe von rund 673.000 Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr erhalten. Damit unterstützt der Freistaat die Maßnahme „Ausbau B 6 Bautzner Straße zwischen Hoyerswerdaer Straße und Martin-Luther-Straße“, die in Abstimmung mit der Fördermittelgeber bereits im Frühjahr begonnen hatte. Die Fördersumme entspricht einem Fördersatz von 75 Prozent der förderfähigen Kosten, die vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Verbesserung der kommunalen Infrastruktur bereitgestellt werden.

Der Ausbau der Bautzner Straße, die als Bundesstraße 6 gewidmet ist, umfasst den grundhaften Ausbau des gesamten Straßenraumes und die Verbesserung der Verkehrssicherheit. Einbezogen sind neben den Anlagen der DVB die Straße, Gehwege, Beleuchtung und Ampelanlagen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr