1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

23.07.2014 - Brücke im Zuge der S 135 in Großschönau wird instandgesetzt

Ab Montag, den 4. August 2014 führt das Landesamt für Straßenbau und Verkehr dringend notwendige Instandsetzungsarbeiten an der Brücke (BW 4) im Zuge der S 135 in Großschönau unter Vollsperrung durch. Die Arbeiten sollen noch vor dem Winteranbruch bis 28. November dieses Jahres abgeschlossen werden.

Das Bauwerk 4 ist eine im Jahr 1890 erbaute und denkmalgeschützte zweifeldrige Gewölbebrücke. Sie führt im Zuge der S 135 die Spitzkunnersdorfer Straße in der Ortslage Großschönau über die Mandau. Die Baumaßnahme an der Gewölbebrücke umfasst die Instandsetzung der Brückenkappen einschließlich der notwendigen Abdichtungsarbeiten und die Erneuerung des Fahrbahnoberbaus. Des Weiteren werden die Flügelwände aus Naturstein neu verfugt und verwitterte Natursteine ersetzt. Das vorhandene Geländer im Brücken- und Ufermauerbereich wird im Zuge der Baumaßnahme entfernt und durch ein den aktuellen Vorschriften entsprechend gestaltetes Geländer, welches auch den Anforderungen des „Gestaltungskonzeptes für Ingenieurbauwerke im Zuge von kommunalen Verkehrsanlagen“ der Gemeinde Großschönau entspricht, ersetzt.

Bauanfang und Bauende auf der S 135 befinden sich jeweils etwa vier Meter vor den Überbauenden. Parallel zu den Brückeninstandsetzungsarbeiten wird oberstromseitig eine neue Gasleitung verlegt.

Während der Baumaßnahme ist die S 135 im Brückenbereich voll gesperrt. Als innerörtliche Umleitung wird aus Richtung Spitzkunnersdorf die Richard-Goldberg/ Apothekenstraße/ S 137 vorgesehen, in Gegenrichtung analog.

Die Kosten für diese Instandsetzungsarbeiten betragen rund 197.000 Euro und werden vom Freistaat Sachsen getragen.

Wir bitten alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die bauzeitlichen Erschwernisse. 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr