1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

15.10.2013 - Freigabe der Bahnbrücke an der Schöpsdrehe an der Bundesstraße B 92 in Plauen

Das Brückenbauwerk über die Anlagen der Deutsche Bahn an der Schöpsdrehe in Plauen wird am 25. Oktober 2013 vormittags nach zehnmonatiger Bauzeit wieder für den Verkehr freigegeben. Damit konnte der Neubau der Brücke im Zuge der Bundesstraße 92 (Elsterberger Landstraße) vier Wochen früher fertiggestellt werden als ursprünglich geplant. Die bisherige Brücke aus dem Jahre 1977 wurde auf Grund ihres schlechten Bauzustandes ersetzt. Das neu errichtete Bauwerk weist nun eine lichte Höhe von 5,70 Meter sowie eine Stützweite von 15 Meter auf. Weiterhin wurde es für die Elektrifizierung der Bahnstrecke mit einem Berührungsschutz und Schutzerdung ausgerüstet. Die Kosten für den Neubau betragen circa 1,5 Millionen Euro.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr