1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

25.10.2018 - Ausbau der S 278 in Schönheide abgeschlossen

Am Freitagnachmittag, den 2. November erfolgt planmäßig die Verkehrsfreigabe der S 278 in Schönheide. Die Fahrbahn der rund 1 Kilometer langen Strecke wurde von Mai 2017 bis Oktober 2018 durch das LASuV grundhaft ausgebaut. Gehwege und einzelne Parkflächen wurden durch die Gemeinde erneuert.

 

Nach der Verkehrsfreigabe erfolgen noch bis Mitte November auf kurzen Abschnitten Restarbeiten am Gehweg und den Nebenanlagen. Hierbei ist eine halbseitiger Verkehrsführung mit Baustellenampel vorgesehen.

 

Die S 278 war verschlissen und entsprach nicht mehr den heutigen verkehrlichen Erfordernissen. Die ersten drei Bauabschnitte waren bereits im Herbst 2017 erneuert worden, in diesem Jahr wurde der Ausbau der Staatsstraße 278 in der Ortslage Schönheide fortgesetzt und abgeschlossen.

 

Die Baumaßnahme kostet rund 1,25 Millionen Euro. Sie werden durch den Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr