1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

18.10.2018 - Instandsetzung der S 173-Brücke in Hellendorf dauert länger

Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr wird seit dem 18. September die Brücke über den Mordgrundbach in Hellendorf (in Höhe Dorfplatz, Einmündung Gottleubaer Straße, Dorfstraße) im Zuge der Staatsstraße 173 instand gesetzt. Bei der Instandsetzung erfolgt die Erneuerung der Brückenkappen, die Ausbesserung schadhafter Fugen sowie die Beseitigung schadhafter Pflasterflächen im Gehwegbereich.

 

Die Instandsetzungsarbeiten der Brücke werden voraussichtlich bis 9. November abgeschlossen. Gründe dafür sind umfangreichere und länger andauernde Arbeiten bei der Erneuerung der Brückenkappen, der Instandsetzung der angrenzenden Gehwegbereiche sowie die Beseitigung weiterer Bauwerksschäden.

 

Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung der Staatsstraße S 173. Einschränkungen wird es bei der Nutzung der Gehwege geben.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Einschränkungen und besonnene Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr