1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

27.09.2018 - Ab Montag S 289 Böschungssicherung in Neukirchen

Ab dem kommenden Montag, den 1. Oktober bis spätestens 2. November erfolgen Bauarbeiten zur Beseitigung der Böschungsrutschung und die Herstellung einer standfesten Böschung im Zuge der S 289 in Neukirchen. Die Böschung wird auf einer Länge von rund 150 Metern gesichert.

 

Die Verkehrsführung erfolgt mittels einer Baustellenlichtsignalanlage. Der Verkehr wird wechselseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Mit Beendigung der Bauarbeiten werden dem Fahrverkehr wieder alle 3 Fahrspuren zur Verfügung stehen.

 

Die Kosten betragen rund 260.000 Euro. Sie werden mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr