1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

19.09.2018 - Hangsicherungsarbeiten an der S 295 zwischen Weißensand und dem Abzweig Wolfspfütz

Ab dem kommenden Montag, 24. September bis voraussichtlich Ende Oktober erfolgen Bauarbeiten auf der Staatsstraße 295, Göltzschtalstraße zwischen Weißensand und dem Abzweig Wolfspfütz. Für die Bauarbeiten ist aufgrund der engen Platzverhältnisse eine Vollsperrung erforderlich. Die Umleitung erfolgt über Schneidenbach – Reichenbach – Schönbrunn.

 

Um die Verkehrssicherheit auf der Staatsstraße zu gewährleisten, wird zunächst ein Hang von losem Gestein beräumt. Zum Schutz vor Steinschlag werden anschließend Steinschlagschutznetze und Felsanker angebracht. Vor 5 Jahren wurde bereits ein anderer Steilhang an der S 295 auf diese Weise gesichert.

 

Die Kosten betragen rund 120.000 Euro. Sie werden mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungsstrecken.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr