1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

04.09.2018 - B 107 - Fahrbahnerneuerung in und nördlich Großbothen, 2. Bauabschnitt vorzeitig abgeschlossen

Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr wurden seit Mitte Juli umfangreiche Fahrbahnerneuerungsarbeiten auf der B 107 von Großbothen bis zur Klosterschänke Nimbschen ausgeführt. Jetzt stehen die Arbeiten kurz vor dem Abschluss. Es ist vorgesehen, dass die Bundesstraße B 107 am Donnerstag, den 6. September 2018 für den Verkehr freigegeben wird. Damit wird die Baustelle bereits deutlich vor dem angekündigten Bauzeitende fertig.

 

Siehe auch PRESSEMITTEILUNG zum Baubeginn.

 

Bedanken möchte sich das Landesamt für Straßenbau und Verkehr bei den Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis für die mit der Baudurchführung eingetretenen Umleitungen und Erschwernisse.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr