1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.09.2018 - S 27-Fahrbahnerneuerung südlich Cavertitz abgeschlossen

Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr erfolgte seit Anfang Juni die Fahrbahnerneuerung der S 27 südlich Cavertitz auf rund 2,3 Kilometern. Die Arbeiten stehen nun kurz vor dem Abschluss.

 

Siehe auch PRESSEMITTEILUNG zum Baubeginn.

 

Die Arbeiten können voraussichtlich am morgigen Donnerstag, den 6. September abgeschlossen und die erneuerte Staatsstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die sehr hohen Temperaturen im Sommer verursachten Verzögerungen in der Ausführung der Seitenbereiche. Um Schäden an der neuen Fahrbahnoberfläche zu vermeiden, mussten Arbeiten mit schweren Geräten nach dem erfolgten Asphalteinbau zwischenzeitlich eingestellt werden. Deshalb konnten die Arbeiten nicht wie geplant noch im August beendet werden.

 

Die Baukosten in Höhe von rund 1 Million Euro werden überwiegend durch den Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Wir danken allen Anliegern und Nutzern der Straße für das aufgebrachte Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr